Archäopark Vogelherd, Niederstotzingen-Stetten

Entfernung Heidenheim 25 km

  • Eine der weltweit bedeutendsten Fundstellen des Steinzeitalters
  • Teil der UNESCO-Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb
  • Archäologischer Themenpark an der Vogelherdhöhle
  • Geführte oder selbstständige Erkundung des Parks
  • Spannende Erzählungen und Erlebnisse an steinzeitlichen Mitmach-Stationen
  • Zur Homepage

Em Zwetschgagärtle - ein Gedicht von Hermann Mohn
Hermann Mohn (1896 bis 1958) hat 1931 die Vogelherdhöhle entdeckt
Ihm verdanken wir den ersten Hinweis auf die weltberühmten Kunstwerke aus der Eiszeit in den Höhlen der Schwäbischen Alb, die jetzt als Unesco-Weltkulturerbe anerkannt wurden.
Hermann Mohn war Heimatgeschichtsforscher und Mundartdichter.
Seiner Heimatstadt Heidenheim hat er das Gedicht "Em Zwetschgagärtle" gewidmet.

Die Knöpfleswäscherin im Einsatz!