Museumstour 3 mal 3

3 Museen - 3 Veranstaltungsnächte - 3 Kulturangebote

Wir möchten Ihnen in besonderen Zeiten ein besonderes Kulturangebot bieten. Am 16., 17. und 18. Oktober erwartet Sie jeweils eine nächtliche Tour durch die Museen Römerbad, Schloss Hellenstein und Kunstmuseum. Wir freuen uns auf Sie!

Sie buchen eine Museumstour durch unsere drei Museen in einer der drei Nächte mit drei unterschiedlichen Kulturangeboten: vom Theater, über Literatur bis zum Lichtkonzert. Jedes Kulturangebot dauert ungefähr eine halbe Stunde. Start ist jeweils um 19 Uhr an einem der drei Museen. Den Startpunkt, der gleichzeitig auch Endpunkt ist, wählen Sie verbindlich, da die Gruppe während der ganzen Tour beieinander bleibt.

Vom bzw. zum Schlossberg fährt ein extra für Sie eingerichteter Busshuttle. Beim Kauf des Tickets können Sie ein spezielles Museumstourvesper dazu buchen.

Museum im Römerbad

SpeedTheater in antiken Ruinen zu Antigone mit Margarete Lamprecht und Oliver von Fürich

Klar, die großen Theaterklassiker kennt jeder. Aber wer kann schon die Essenz dieser Meisterwerke in wenigen Worten zusammenfassen? Die antiken Ruinen von Aquileia, dem römischen Heidenheim, regen hierzu an und bilden zugleich eine außergewöhnliche Kulisse.
Basierend auf der YouTube-Videoreihe „Weltliteratur to go“ von Michael Sommer widmen sich die Schauspielerin und Regisseurin Margarete Lamprecht aus Ulm und der Heidenheimer Kultur-Tausendsassa Oliver von Fürich kurz und knackig einem Klassiker der Theaterliteratur: Antigone, eine der bekanntesten Tragödien des griechischen Dichters Sophokles.

Museum Schloss Hellenstein

Lesung in der Schlosskirche aus dem Dekameron mit Klaus Peter-Preußger

Eine ansteckende Seuche hat sich aus Asien kommend in Norditalien festgesetzt. März 2020? Nein, wir schreiben das Jahr 1348. Zehn Adlige fliehen in Florenz vor der Pest in einen Palazzo und erzählen sich dort bei ihrem selbsternannten Lockdown zehn Tage lang unterhaltsam freche Geschichten. So hat sich das Giovanni Boccaccio vor über 600 Jahren ausgedacht und in seinem Dekameron niedergeschrieben. Der Heidenheimer Rezitator und Schauspieler Klaus-Peter Preußger liest aus diesem Karfunkelstein der frühen Weltliteratur im passenden Ambiente einige Passagen und versetzt die Zuhörer damit in eine Zeit, in der man sich die Langeweile noch mit deftig geistreicher und fantasiesprühender Erzählkunst lustvoll zu vertreiben pflegte.

Kunstmuseum

Lichtkonzert im großen Ausstellungsraum mit Laurenz Theinert und Günther Reger

Laurenz Theinert ist ein gefragter Lichtkünstler, der Lichtinstallationen realisiert und Lichtkonzerte gibt. Mit seinem Visual Piano tritt er auf Open Air-Veranstaltungen, in Konzert- und Industriehallen sowie in Museen und Galerien auf. Dabei spielt er meist mit Musikern zusammen, manchmal arbeitet er auch mit Tänzern und Schauspielern. 2018 gastierte er mit einem viel beachteten Konzert schon einmal im Heidenheimer Kunstmuseum, in das er nun zurückkehrt: Zusammen mit dem Heidenheimer Musiker und Künstler Günther Reger gibt er ein Lichtkonzert, das den großen Ausstellungsraum mit seiner beeindruckenden Gewölbedecke in Schwingung versetzen wird.

Die Touren im Überblick

  1. Tour / Gruppe Museum Schloss Hellenstein
    Museum Schloss Hellenstein (Startpunkt) – Kunstmuseum – Museum im Römerbad – Museum Schloss Hellenstein
  2. Tour / Gruppe Museum im Römerbad
    Museum im Römerbad (Startpunkt) – Museum Schloss Hellenstein – Kunstmuseum – Museum im Römerbad
  3. Tour / Gruppe Kunstmuseum
    Kunstmuseum (Startpunkt) – Museum im Römerbad – Museum Schloss Hellenstein – Kunstmuseum

Veranstaltungsnächte

  • Freitag, 16. Oktober 2020
  • Samstag, 17. Oktober 2020
  • Sonntag, 18. Oktober 2020

Ticket-Informationen für eine nächtliche Museumstour 3 mal 3

  • 14 € / 10 € ermäßigt
    Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich, online oder bei der Tourist-Information Heidenheim.
  • Für den kleinen Hunger unterwegs können Sie beim Kauf eines Tickets ein spezielles Museumstourvesper dazu buchen, frisch zubereitet vom FUTTERHÄUSCHEN Heidenheim zum Preis von 7 €. Getränke halten die Museen zum Selbstkostenpreis bereit.

Tickets

Kontakt

Historische Museen & Archiv
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim an der Brenz
Tel.: 07321 327-4710

Corona-Hinweis

Aufgrund der aktuellen Lage besteht beim Betreten und Verlassen der Museen sowie im Busshuttle die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Zum Zwecke der Verfolgung eventueller Infektionsketten ist beim Ticketkauf die Angabe von Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer) erforderlich.